Homepage » Projekte » Ludwigsstadt Vorbereitende Untersuchungen
 

Ludwigsstadt Vorbereitende Untersuchungen

 
 
 
 

   Auftragsspektrum:

  • Ermitteln der Planungsvorgaben
  • Vorbereitende Untersuchungen
  • Erörterung, Arbeitskreise, Planungswerkstatt, Öffentlichkeitsarbeit
  • Rahmenplan

Die Stadt Ludwigsstadt liegt im Tal der Loquitz, einem Nebenfluss der Saale. Ihre südliche Gemarkungsgrenze überspringt teilweise den Kamm des Gebirges, der hier die Wasserscheide zwischen Main/Rhein und Saale/Elbe bildet. Geographisch liegt die Großgemeinde Ludwigsstadt im Thüringisch-Fränkischen Schiefergebirge, touristisch im Naturpark Frankenwald.

Aufgrund kontinuierlicher Bevölkerungsverluste seit den späten 1990er Jahren ergibt sich für die Stadt Ludwigsstadt in Zukunft die Aufgabe, sich auf die Folgen des Bevölkerungsrückgangs und den daraus resultierenden Funktionsverlusten und Missständen vorzubereiten und entsprechende Ziele und Handlungsmaßnahmen zu erarbeiten.

Der Weg ist in den vergangenen drei Jahren mit beispielgebenden Schritten begangen worden. Leitlinie war dabei die in den vorbereitenden Untersuchungen erarbeiteten städtebaulichen Ziele:
 

  • die Stärkung als Wohn-, Arbeits- und Schulstandort 
  • die Stärkung des Wege- und Straßennetzes 
  • die Stärkung des Einzelhandels und der Versorgung
  • die Stärkung des Stadtbildes 
  • die Stärkung des Landschaftsbildes
  • die Stärkung des Tourismus

Folgende prioritäre Maßnahmen wurden bereits umgesetzt bzw. befinden sich in Umsetzung:
 

  • Entwicklung eines zentralen Missstandes zum Standort für zukunftsorientiertes Wohnen 
  • Wettbewerb zur Revitalisierung des ehemaligen Jahns Bräu-Areals
  • Aufwertung Seitenräume entlang der Hauptstraße und Einzelhandelsstandort „Lauensteiner Straße“
  • Einführung Fassadenprogramm mit Förderung und Bauberatung
  • Sicherung des innerstädtischen Einzelhandels durch Bauleitplanung

     

 

 
 
 
 
Impressum · Datenschutz